Outdoor Küche bauen –
mit dem TerraMaxx RS-Rahmensystem

Draußen kochen: eine Outdoor Küche macht es möglich

Mehr Zeit gemeinsam draußen verbringen: Wer sich selbst eine Outdoor Küche baut, hat mehr von lauen Sommerabenden und sonnigen Wochenenden. Aber hätten Sie gedacht, dass sich ein System für die Entwässerung von Balkonen und Terrassen auch als Bausatz für eine Grillküche eignet? Wir zeigen es Ihnen!

Outdoor Küche statt Terrassenentwässerung: selbst bauen mit TerraMaxx RS

Gewusst wie: Outdoor Küche bauen

Gleichzeitig Grillen, Kochen und mit der Familie draußen Zeit verbringen: Eine Outdoor Küche hat viele Vorteile – und macht einfach Spaß. Das dachten sich auch zwei Mitarbeiter von Gutjahr Systemtechnik. Das Unternehmen entwickelt sichere Lösungen für die Verlegung von Außenbelägen auf Balkonen und Terrassen. Die Mitarbeiter, beide Fliesenleger, nahmen kurzerhand das Alu-Rahmensystem TerraMaxx RS als Basis und gingen ans Werk: eine Outdoor Küche bauen.

„Mit unserem TerraMaxx RS Rahmensystem lassen sich nicht nur Terrassen aus Keramik, Naturstein oder Holz einfach und sicher herstellen. Es gibt auch eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten, das clevere Verlegesystem zu nutzen.“
Ralph Johann, Geschäftsführer Gutjahr Systemtechnik GmbH

Eine Outdoor Küche bauen – mit TerraMaxx RS:

In unserem Video erklären wir Ihnen Schritt für Schritt wie es geht. Weiter unten erklären wir ihnen kurz Schritt für Schritt wie es geht. Eine detaillierte Anleitung gibt es auch zum downloaden.

Schritt für Schritt zur neuen Outdoor-Küche

Der Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt. Bei der Gutjahr Outdoor Küche haben die beiden Handwerker Folgendes gemacht:

  • Sie haben die TerraMaxx RS Alu-Rahmen passend zugeschnitten.
  • Im Anschluss haben sie die Rahmen zusammengebaut. Spezielle T-Stoß-Verbinder sorgten dabei für einen sicheren Halt der Outdoor Küche.
  • Als nächstes haben sie die Rahmen für das Fliesenregal zusammengesetzt und unten handelsübliche Rollen angebracht.
  • Dann wurden die Fliesen zugeschnitten. Daraus bauten sie zunächst eine Halterung für die Gasflasche, dann kamen die Fixierungslatten für die Fliesen an den Seiten.
  • Bei den Fliesen wurde die unterste Reihe mit dem Montageklebstoff DiProtec FIX-MSP verklebt, später die Vorder- und Seitenflächen. Danach stellten die Handwerker das Fliesenregal der Outdoor Küche fertig und bauten auf der anderen Seite ein Schubladenregal ein.
  • Nach 24 Stunden Trocknungszeit konnten sie die Latten wieder entfernen.
  • Auf der Rückseite wurden die Fliesen mit einem Klettsystem befestigt, damit der Koch jederzeit an die Gasflasche kommt. Die Auflageplatten oben wurden wieder verklebt.
  • Nach dem Einbau von Grill und Gasflaschen waren die Handwerker fertig mit der Outdoor Küche.

PDF-Anleitung Outdoor-Küche

„Meine Mitarbeiter haben aus unserem Alu-Rahmensystem eine tolle Outdoor Küche gebaut. Ich bin absolut begeistert!“
Ralph Johann, Geschäftsführer Gutjahr Systemtechnik GmbH

Das Alu-Rahmensystem von Gutjahr

Mit dem Alu-Rahmensystem kann man eine Outdoor Küche bauen – oder «ganz normal» Großformate auf Balkonen und Terrassen verlege

  • Das Rahmensystem ist eine stabile Terrassen-Unterkonstruktion, das wichtigste Material ist Alu. Es ist zwar sehr leicht, jedoch auch besonders tragfähig. Zudem kann es passend zugeschnitten werden.
  • TerraMaxx RS erzeugt eine extrem ebene Terrassen-Unterkonstruktion auf Alu-Rahmen. Dadurch ist es perfekt für die Trockenverlegung großformatiger Bodenbeläge auf Balkonen und Terrassen geeignet.
  • Es lässt sich dank spezieller Technik intelligent verbinden, ganz ohne Vorbohren und mehrfach Verschrauben. Das spart mehr als 20 Prozent Verarbeitungszeit im Vergleich zu ähnlichen Terrassen-Unterkonstruktionen.
  • Mit Hilfe von Platten- oder Trockenstelzlagern ist die Terrassen-Unterkonstruktion von allen Seiten schnell und einfach höhenverstellbar. So lässt sich zudem leicht ein Gefälle erstellen.
  • Das System wird ohne Kleber oder Mörtel verarbeitet. Dadurch ist es witterungsunabhängig einsetzbar.
  • Mit dem Spezial-Fugenfüllstoff MorTec SOFT können die Beläge auch mit geschlossenen Fugen hergestellt werden.
  • TerraMaxx RS lässt sich durch das CeraVent-Gittergewebe als Entkopplungsschicht ergänzen – das sorgt für eine noch sicherere Terrassen-Unterkonstruktion. Grund hierfür: Alu dehnt sich stärker aus als Keramik, deshalb macht das in vielen Fällen Sinn.

So funktioniert das Alu_Rahmensystem als Belagsträger

DatenschutzImpressum
Top